Absorber-Patronen

Bei Absorber-Patronen, handelt es sich um ein zweischaliges Filterelement welches mit einem Absorbenten gefüllt ist und an den Enden mit Kunststoffkappen aus Nylon (Polyamid/PA) stabilisiert ist. Die Absorber-Patronen können in normale Filtergehäuse eingesetzt werden wie andere rohrenförmige Filterelemente. Aufgrund der geringeren Kontaktzeit als bei vollgefüllten Absorbern, sollte eine im Verhlätnis große Patrone gewählt werden.

Die beiden lagen des Filterelements bestehen aus mit Epoxid gebundenen Fasermatten aus Borosilikat mit einer Filterfeinheit von ca. 2,5 μm. Die Endkappen haben O-ringe aus Nitril um sie im Filtergehäuse abzudichten.

Die Bezeichnungen der Absorber-Patronen bestehen aus zwei Nummern und einer Buchstabenkombination.

  • Die Erste Nummer gibt den Innendurchmesser an
  • Die zweite Nummer besagt die Eibaulänge
  • Der Buchstabe geben Aufschluss über den verwendeten Absorbenten

Daten

Typ
12-32-xx
12-57-xx
25-64-xx
25-178-xx
Innendurchmesser:
12,5 mm
12,5 mm
26 mm
26 mm
Außendurchmesser:
24 mm
24 mm
40 mm
40 mm
Einbaulänge:
32 mm
57 mm
64 mm
178 mm
Absorbervolumen:
6 cm³
9 cm³
20 cm³
90 cm³
Max. Betriebstemp.:
50 °C
50 °C
50 °C
50 °C

Bitte ersetzen Sie das „xx“ durch den entsprechenden Absorbenten.

Absorbenten

Kürzel
Absorbent/Katalysator
Enfernt u. a. folgende Komponenten
-CC
Aktivkohle-Absorber
Kohlenwasserstoffe und organische Dämpfe
-4A
Molekularsieb-4A
CO2, NH2, H2S und SOx
-13X
Molekularsieb-13X
CO2, NH2, H2S, SOx, Aromate und Amine
-SG
Silica-Gel
Wasser/Feuchte
-MB
Mixed Bases
CO2, SOx, NOx, HCl und weitere saure Gasbestandteile
-PP
Kaliumpermanganat
SOx und andere saure Gasbestandteile
-HO
Hopkalit
CO (durch katalytische Oxidation zu CO2)