Flag-DE.jpg Flag-EN.jpg
Flag-DE.jpg Flag-EN.jpg


n-Hexan-Analyse



In dieser Anwendung wurde ein n-Hexan-Sensor in einer auf 80°C geregelten
Heizkammer verbaut. Die Heizkammer wurde speziell hierfür entwickelt und mit
hochspezialisiertem Dämmmaterial ausgekleidet. Das Aufheizen wurde durch zwei
Heizplatten vorgenommen, die Messung durch ein Widerstandsthermometer.


Gasanalysesystem geregelt-beheizt Hexan.jpg


Die Gaszuleitung wurde zu großen Teilen mit beheizten Leitungen realisiert, um
ein Ausfallen des Hexans zu vermeiden. Die Temperaturregelung wurde mit einem
Einkanal-Regler vorgenommen.

Die ATEX-Analyseeinheit ist ausgelegt für die EX-Zone 1 und analysiert einen
Messbereich von 0-1000ppm. Die Analyse wird geregelt beheizt auf 80°C, da Hexan
unterhalb 68,74°C ausfällt.